Donnerstag, 23. Januar 2014

Art class portfolio - Part II

Hier nun der zweite Teil der Kunstprojekte. Schade, dass der Kurs vorbei ist - sehr viel Freude hat er mir bereitet und ich habe auch so einiges dabei gelernt. 


Wieder die fortlaufende Linie in blind. Links ein Selbstportrait und rechts eine Mitschülerin. (Um Erlaubnis zu fragen, ist nicht nötig... ;))

Eine Collage mit Handmalfarbe und Tinte und ein bisschen Schreibfedergekritzel.

Zwei weitere Tintenzeichnungen - Dänemark und noch ein paar Figuren.

Linolschnitt hat auch viel Spaß gemacht. Hier zwei Drucke - einmal in schwarzweiß und einmal in Farbe.

Und das sind ein Zitat mit Kratzbildinitial und Linoldruckrahmen und ein Komplementärfarbenbild.

Kommentare:

  1. Richtig, richtig gut Marie, wirklich! Mi laikie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey :) ich verfolge deinen Blog total gerne und deine Kunstwerke sind so schön! Ich wollte mal fragen, wie du es geschafft hast, dass deine Haare beim rauswachsen, also vor allem die rasierte Seite, nicht doof aussahen? Und wie lang hat es gedauert, bis das Rasierte rausgewachsen ist? Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Meine Haare lasse ich jetzt seit gut einem Jahr wachsen und es hat ein halbes Jahr gedauert, bis alles wieder auf einer Läge war. Doof ausgesehen hat es manchmal schon, aber weil ich einen Undercut hatte, konnte ich die längere Partie aufteilen und über die rasierten Seiten legen, sodass man sie nicht gesehen hat. Gelohnt hat sich der Kurzhaarschnitt auf jeden Fall und wenn man nicht jeden Monat zum Friseur gehen müsste, würde ich sie auch sofort wieder abschneiden. Ganz liebe Grüße zurück! :)

      Löschen