Mittwoch, 11. Dezember 2013

First snow

Am Montag hat es zum ersten Mal richtig geschneit und es sieht so aus, als wären weiße Weihnachten in diesem Jahr gar nicht so unwahrscheinlich. Weil aufgrund der Wetterlage alle Nachmittagsaktivitäten spontan abgeblasen wurden, sind eine Freundin und ich nach der Schule gleich losgezogen und eine ganze Weile durch die Wälder und über die Blaubeerfelder, dei Teil des Schulgeländes sind, gestromert. Es war so schön, durch den unberührten Schnee zu stapfen und die wunderbar weiße Landschaft zu bewundern.


Kommentare:

  1. Tolle Bilder, Mimi! Der erste Schnee hat immer etwas magisches und deine Fotos bringen das sehr gut zur Geltung. Deine Zeichnungen vom letzten Eintrag haben übrigens auch sehr gefallen. Liebe Grüße nach East Machias. Hermi

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Ich liebe Schnee - und vermisse ihn hier schmerzlich! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön! Der Schnee, die Blaubeerfelder und die Waldwege... wirklich ein Traum!

    AntwortenLöschen
  4. ach liebe mimi....wie du zum tRäumen einlädst.
    die bildeR. die deinen. so besondeRs. zum veRsinken.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen