Dienstag, 7. Januar 2014

Time for thinking

Bitte seid mir nicht böse, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe und auch dafür, dass das wohl noch eine Weile so bleiben wird. Es gibt Momente im Leben, da ist das einzig Wichtige, seine Gedanken zu ordnen und auf sein Gefühl zu achten. Mehr geht dann manchmal nicht. Ein großes Dankeschön an alle, die das lesen und mich verstehen - oder auch nicht - und vor allem für all die Unterstützung. Liebste Grüße aus Zimmer 9.


Kommentare:

  1. Fehlst mir sehr, mein Schmackofatz!

    AntwortenLöschen
  2. da würd ich jetzt gern reingehen... mamakuss

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich kommt die Sonne bald zurück, damit sie wieder durchs Fenster (und die Tür) gucken darf... ;-)

    Big hug from big friend.

    AntwortenLöschen